Mittwoch

Heute war Tag 3 der KiFeWo und es war wieder ein KiFeWo-Tag, der allen in guter Erinnerung bleiben würde. Wir waren beschenkt mit super Wetter, toller Stimmung und einer ganz besonderen Action. Beim Spiel „Der Informant“ waren die Kinder in ihren Gruppen auf dem Gelände unterwegs und befragten verschiedene dubiose Gestalten nach Hinweisen, Tipps und Informationen. Doch diese waren nicht so einfach zu bekommen. Jede Information kostete ihren Preis, der erst auf verworrenen Wegen zu besorgen war. Die Kinder hatten dabei sehr viel Spaß und am Ende war die Freude groß, als alle das Rätsel gelöst hatten.

Vorher lauschten die Kinder wieder gespannt, was das Moderatorenteam heute alles auf die Bühne brachte und sie sahen im Theater wie Paulus und seine Freunde in einigen Städten Zyperns unterwegs waren und Gott durch sie dort große Wunder und viel Veränderung brachte.

In der Verkündigung wurden die Kinder herausgefordert, mit Gottes Kraft selbst aktiv ihre Umwelt zu verändern und sich von Gott gebrauchen zu lassen.

Als die KiFeWo schließlich dem Ende zuging, füllte sich der Platz vor der Halle langsam mit Eltern, die bei einem kühlen Getränk noch mit einigen Mitarbeitern ins Gespräch kommen konnten. Als die Kinder dann aus der Halle stürmten und sich um das Wasserfass scharten, war die Spannung wieder groß.  Doch heute ging es gut aus für die Mitarbeiterin auf dem Fallbrett. Keines der Kinder konnte einen Treffer landen, um die Mitarbeiterin im Wasser zu versenken und so bleibt die Spannung, wie dies morgen ausgehen wird.